Bei Bestellungen ab 50€ schenken wir euch innerhalb Österreichs die Verandkosten!
Bei Bestellungen ab 50€ schenken wir euch innerhalb Österreichs die Verandkosten!
Cart 0

nomi - flea you mind

Der süßeste Glücksbringer seit den 80ern!

nomi steht für stylishen Schmuck mit dem Happy Faktor. Alle unsere Produkte sind aus hochwertigstem 316L Edelstahl, mit 14 Karat PVD Vergoldung für extra langen sexy Glanz. Der 316L Edelstahl ist auch perfekt geeignet für alle, die sonst allergiebedingt auf Schmuck verzichten müssen. Unsere Flöhe haben alle süße Kulleraugen aus feinsten Swarovski Kristallen und die Bändchen werden von uns persönlich in liebevoller Handarbeit geknüpft.

Das junge Wiener Label stellt feinsten Edelstahl Schmuck 14 Karat vergoldet her, der dabei auch noch Gutes tut. Alle Produkte werden unter fairen Bedingungen hergestellt in Zusammenarbeit mit Produzenten, die weder ihre Angestellten noch die Umwelt ausnutzen.

Gemeinsam können wir helfen kleine Herzen etwas glücklicher zu machen. Derzeit ist eines unserer Herzensprojekt der Verein Haarfee (Echthaarperücken für bedürftige Kinder). Ein Teil des Erlöses der nomi Armbänder wird gespendet und auch jedes Kind erhält eines unser Glücksarmbändchen als Geschenk. 

Woher kommt denn der Glücksfloh? Wir schreiben das Jahr 1980. Madonna, NENA, Dirty Dancing, 1/4tel Telefon, erste Liebe – Liebeskummer, Schulterpolster, Haarspray…viel Haarspray, Flöhe… Wir haben sie gesammelt und als Glücksbringer verschenkt. Ob auf Jeansjacken, Rucksäcken, am Federpenal, am Klappspangerl – egal wo, sie waren einfach überall. Je mehr Flöhe desto besser war es…gefühlte 1000 hatte jeder! Ganz Europa war im Flohzirkus, nur hießen sie z.B. in Deutschland „Glückspüppchen“ und die Spanier nannten sie „chinitos de la suerte“. 
Der Floh ist für uns ein Symbol für eine unbeschwerte Zeit mit guten und witzigen Erinnerungen. Darum haben wir den „oldschool Floh“ entstaubt, ihm ein Glitzerkleidchen verpasst und ihn in die Gegenwart katapultiert, damit er wieder ganz fleißig sein Glück und gute Laune versprühen kann!
Das Wort nomi stammt übrigens aus dem Japanischen und bedeutet Floh. Englisch „flea“ und der sitzt bei uns auf Halsketten, Armbändern und auf Taschenanhängern.

#fleavival