Bei Bestellungen ab 50€ schenken wir euch innerhalb Österreichs die Versandkosten!
Bei Bestellungen ab 50€ schenken wir euch innerhalb Österreichs die Versandkosten!
Warenkorb 0
Wo kommt unser Essen her? | Julia Dürr
Beltz

Wo kommt unser Essen her? | Julia Dürr

Normaler Preis €18.50 €0.00 Einzelpreis pro
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Woher kommen eigentlich die Lebensmittel, die auf unserem Tisch landen? Dieses Sachbilderbuch zeigt die verschiedenen Produktionsabläufe in kleinen und großen Betrieben: den Weg der Milch auf einem Bauernhof und in einem Milchbetrieb oder wie das Brot in der Backstube und wie es in der Backfabrik entsteht, Fischfang und Fischzucht. Wie und wo Tomaten oder Äpfel wachsen, was passiert, bevor die Wurst in die Pelle kommt - und was das alles mit dem Klima zu tun hat, erklären die detailreichen, großformatigen Bilder und die leicht verständlichen Texte.

Buch, gebunden
40 Seiten
Format: 26,7 x 36,6 x ,97 cm
ISBN: 978-3-407-75816-3
Erschienen: 22.07.2020
Ab 6 Jahre 

»Das Buch lädt zum Betrachten, Begreifen und Reflektieren ein, auch wenn der neutrale und sachliche Ton selbst keine Wertung trifft oder gar ausspricht. Inmitten der bunten, kleinen Illustrationen und gehäuften Informationen können eigene Gedanken gesät, reifen und geerntet werden.« MINT Buch des Monats, Stube, 9/2020

»Ein Buch, das uns gefehlt hat.« Verena Hoenig, Buchmesse.de

»(…) Julia Dürr [trifft] sehr gut den ›Ton‹ (…). Sowohl im Text als auch in den Bilder. Es wird nichts beschönigt, nichts verheimlicht, aber auch nicht abwertend erklärt.« Familienblog Milch und Mehr, 4.8.2020

»›Wo kommt unser Essen her?‹ von Julia Dürr beantwortet ganz viele Kinderfragen rund um Nahrungsmittel vom Brot bis zur Tomate. Und sowohl Kinder ab 6 Jahren als auch Erwachsene erfahren im großformatigen Bilderbuch noch ganz viel Neues über den Weg vom Anbau bzw. von der Aufzucht bis zu den Lebensmitteln auf unseren Tellern. So fördert das Sachbilderbuch ohne erhobenen Zeigefinger die Wertschätzung für unser Essen und all die Tiere, Menschen und Pflanzen, die dahinterstecken.« Blog Mint und Malve, 8.9.2020

»Umweltbewusstes Ernähren passiert nicht von allein. Julia Dürr macht Lust, dieses Thema nicht als etwas Lästiges der Art ›Es ändert sich eh nichts‹ wahrzunehmen, sondern es vielleicht mal als Schatzsuche zu verstehen, und im Rahmen dessen, was möglich ist, vorzuleben, dass der derzeitige Stand vielleicht nicht für immer so bleiben muss.« Online Buchtipp von Klara Fröhlich, mdr Wissen, 18.10.2020

»Dürr überlässt ihren Lesern die Aktivitäten und Schlussfolgerungen und indoktriniert nicht. Rundum gelungen!« Heike Elisabeth Jüngst, 1001 Buch, 4/2020


Auszeichnungen:

  • MINT-Buch des Monats September 2020 (STUBE Studien- und Beratungsstelle für Kinder- und Jugendliteratur)
  • Umweltbuch des Monats November 2020 (Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur)
  • »Eines der schönsten deutschen Bücher 2021« der Stiftung Buchkunst

 

Julia Dürr hat in Münster Illustration studiert. Sie lebt und arbeitet in Berlin, zeichnet auf Papier und am Computer, für Bilderbücher, Magazine und Romane und erklärt sich und anderen die Welt durch Bilder. Ihre Bilderbücher wurden national und internation verlegt und ausgezeichnet. Neben dem Zeichnen veranstaltet sie gern Lesungen und Seminare für Kinder.

 

Weitere Bücher aus dem Beltz Verlag findet ihr --> hier