Über mich

Bei loretta cosima findet ihr liebevoll selbsthergestellte Produkte des eigenen Labels und sorgfältig ausgewählte und laufend wechselnde, allerschönste Produkte von Designern aus Österreich und dem Rest der Welt. Ob Dekoratives und Praktisches für euer Zuhause, Schönes aus Papier oder Verspieltes für die Kleinen, hier findet ihr alles, um euch selbst und anderen eine Freude zu bereiten. 

Die Geschichte von loretta cosima begann eigentlich mit der Gründung des eigenen Labels, das auch damals schon denselben Namen trug, den später der Laden in der Wiener Garnisongasse 7 haben sollte. Und ebendieser Name wurde nicht willkürlich gewählt, es handelt sich hier schlicht und ergreifend um den zweiten und dritten Vornamen der Gründerin, Valerie Grogger. Dank des guten Geschmacks ihrer Eltern bei der Namenswahl, musste hier nicht lange nach einer Firmenbezeichnung gesucht werden, es war von Anfang an klar, das Designlabel wie auch das Geschäft werden loretta cosima genannt. 

Während der Ausbildung im Kolleg für Kunst und Design in der Spengergasse wurden bereits erste Logo Entwürfe gekritzelt, die erste eigene Kollektion im Bachelor-Jahr an der University of Derby in England ausgefeilt. Nach dem Textildesignstudium in Wien zurückgekehrt noch eine Buchhandelslehre und ein paar Arbeitsjahre in der wunderbaren Buchhandlung Leporello in der Wiener Innenstadt eingeschoben und nebenher eine kleine Siebdruckwerkstatt angemietet und das eigene Label aufgezogen. Abends Motive gezeichnet und Textilien bedruckt, die Wochenenden auf Designmärkten verbracht und der Traum vom eigenen Geschäft wurde größer und größer. Mit der praktischen Erfahrung aus dem Buchhandel wuchs auch die Zuversicht und so wurde ein passendes Geschäftlokal gesucht und im Herzen Wiens, eingebettet zwischen der eindrucksvollen Votivkirche und dem gemütlichen Alten AKH, einen Katzensprung von der Universität Wien und dem Schottentor entfernt und inmitten der Garnisongasse 7 gefunden.

Wichtig war natürlich, dass auch Vorort genug Platz für den großen Siebdrucktisch, reichlich Siebe und Farbe und eine Möglichkeit zum Belichten, Entschichten und Werkeln vorhanden ist. Nach kleineren Renovierungsarbeiten konnte im September 2016 der Laden samt Werkstatt im Neunten Bezirk eröffnet und seither werden hier nicht nur wunderbare Schätze vieler unterschiedlicher Marken aus Wien und dem Rest der Welt verkauft, sondern auch die eigenen Produkte hergestellt und angeboten. 

Von Beginn an ein Bestseller ist die "Schau ma mal"-Typographie in kreisrundem Blumenmuster auf T-Shirts, Taschen, Postkarten und Magneten. Und aus der Kinderkollektion erfreut sich das Rotzpipn-Motiv auf Strampler und Latzerl großer Beliebtheit. "Lieb sein" rankt in großen Lettern zwischen Pflanzenranken hervor, um uns immer wieder sanft zu erinnern, was wirklich zählt, dass wir lieb sind, zu uns selbst und zu anderen. Doch auch ohne großer Worte verzieren handgezeichnete Blumen, Seemänner, Vögel, Pinguine und Wale Kleidungsstücke und Accessoires aus dem dem Atelier von loretta cosima. Alle Motive werden von Valerie von Hand gezeichnet und im Siebdruckverfahren auf Textilien aller Art gedruckt. T-Shirts für Kinder und Erwachsene, Tanktops, Taschen, Babystrampler, Bodys und Latzerl aus Bio-Baumwolle oder Bambusviskose, fair und langlebig werden mit einer immer wachsenden Auswahl als Mustern und Motiven bedruckt. Die Papeterie Kollektion umfasst Postkarten und Grußkarten zu unterschiedlichen Anlässen oder für zwischendurch, Geschenkpapiere, Sticker und Notizhefte. Die Motive sind verspielt und liebevoll, manchmal frech, mit ein bisschen Ironie und Wortwitz versehen. Sie sollen zum Schmunzeln anregen, an die eigene Kindheit erinnern, ein gutes Gefühl geben.  Genau dieses gute Gefühl, das man auch bekommt, wenn man durch die eigene Stadt streift und beleuchtete Läden sieht, belebtes Treiben auf den Straßen, eine warme Atmosphäre liegt in der Luft und hier und da sieht man ein zufriedenes Lächeln von Schaufensterbummlern. Diese kleinen Geschäfte, Handwerksbetriebe, Cafés und Gasthäuser, die jede Stadt zu dem machen, was sie ist und die so großen Wert für alle haben, die in ihr leben. 

 

Das Modell trägt loretta cosimas "Schau ma mal" T-Shirt aus Baumwolle in weiß mit Siebdruck in coralle/orange. Das Model trägt ein graues T-Shirt aus Baumwolle mit einem weißen "Schau ma mal"- Siebdruck vom Wiener Label loretta cosima. Das weibliche Modell trägt ein weißes T-Shirt aus Baumwolle mit einem altrosa Siebdruck mit "Lieb sein" Typografie von loretta cosima.